Logo Wildberghof Gstettenbauer Buchet1

Kunsthandwerkermarkt

KUNSTHANDWERKERMARKT: 13.+14. JULI 2024. Weitere Infos und Ausstellerverzeichnis unter www.kunsthandwerkermarkt-buchet.de

 

 

Titelbild StubnSound2024 vorschau 300

 

DIE CLEMPANEI – Transalpine Chansons

DIE CLEMPANEI – Transalpine Chansons

Freitag, 08.11.2024

Georg Clementi (Gesang/Gitarre) und Ossy Pardeller (Gitarre) schlagen mit ihrer Musik eine große Brücke für Feinschmecker vom Gardasee über Bozen und die Dolomiten nach Salzburg bis in die Großstädte nach Wien, Berlin und Hamburg. Die Hauptzutaten ihrer eigenwilligen Gitarren-Chansons sind die poetischen und humorvollen Texte Clementis und die originellen Arrangements des Ausnahmegitarristen Pardeller. Als Beilage serviert das Duo zweistimmigen Gesang auf Hochdeutsch, Südtirolerisch oder Italienisch, feurige Percussion und süßen Mundharmonika-Sound. Und da sich die beiden auch in der Theaterwelt zuhause fühlen, werden ihre Lieder mal mit schönem Drama und mal mit tiefsinnigem Humor gewürzt.

www.clempanei.at

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
VVK: 28 Euro
Abendkasse: 32 Euro
Tickets kaufen

ANNA VEIT, EVI KEGLMAIER & FLORIAN BURGMAIR – Wenn ich mal groß bin (Lesung mit Musik)

ANNA VEIT, EVI KEGLMAIER & FLORIAN BURGMAIR – Wenn ich mal groß bin (Lesung mit Musik)

Samstag, 09.11.2024

Aufwachsen. Irgendwo in Niederbayern in den 80er, 90er Jahren, früher oder später. Landgeschichte(n) in musikalischen Bildern. Im Kopf verankert sind das tägliche Gebetläuten – einen „Engel des Herrn“ lang. Für die Kinder Zeit zum Heimgehen. Der mantrahafte Klang „Derengldesherrnbrachtemariadiebotschaft …“ und dazwischen das „Gegrüßtseistdumaria“ – der Sound der Maiandachten. Anna Veit, Sängerin, Schauspielerin, Bassistin, groß geworden in Hauzenberg, erinnert sich aus der Perspektive des Kindes an ihre Kindheit auf dem Land. Sie liest, erzählt und singt: Persönliches, Wahres, Erfundenes. Begleitet wird sie von ihrer früheren „Zwirbldirn“-Kollegin Evi Keglmaier (Bratsche) und dem Komponisten (Musik zu Tannöd und Jennerwein) und Musiker Florian Burgmayr (Tuba, Akkordeon).

www.annaveit.com

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
VVK: 28 Euro
Abendkasse: 32 Euro
Tickets kaufen

 

 

Titelbild Stadlklnge2025 vorschau 300

 

DIE SCHLENKERER – Luja

DIE SCHLENKERER – Luja

Donnerstag, 03.04.2025

Luja ist nichts weniger als das bayerische Manifest der Gemüt-lichkeit. Alles, was Bayern ausmacht, bringen die Schlenkerer mit diesem Programm auf die Bühne: schmissige Blasmusik, swingenden Jazz und traditionelle Rhythmen. Die Schlenkerer sind die fünf bayerischen Ausnahmebläser Fritz Winter, Jürgen Malterer, Christian Höcherl, Dominik Glöbl und Frank Feulner. In Ensembles wie German Brass, der Kapelle Josef Menzl, den Straubinger Volksfestmusikanten oder Dreiviertelblut bereisen sie die Bühnen Europas und kehren nun gemeinsam dorthin zurück, wo für sie alles begann – in's Wirtshaus. Luja ist brodelnde Lebensfreude. Halleluja, Luja sog i, Sackl Zement Halleluja!

www.schlenkerer.de

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
VVK: 28 Euro
Abendkasse: 32 Euro
Tickets kaufen

GANKINO CIRCUS –  Gegenteil von Rock’n‘ Roll

GANKINO CIRCUS – Gegenteil von Rock’n‘ Roll

Freitag, 04.04.2025

Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind auch im neuen Programm die zentralen Zutaten des einzigartigen Konzertkabaretts Gankino Circus. Mit ihrer wilden Mischung aus virtuo-ser Volksmusik, unbändigem Rock’n’Roll und entfesseltem Polka-Pop fa-ckeln die Jungs ein musikalisches Feuerwerk ab – und zwar ohne Netz und doppeltem Boden! Zwischendrin sind sie begnadete Geschichtener-zähler und berichten, wie es ist, wenn man von der Weltbühne zurück ins verschlafene Dorfidyll der eigenen Jugend katapultiert und dort mit dem Gegenteil von Rock’n’Roll konfrontiert wird. Anarchisch, verrückt, bril-lant!

www.gankinocircus.de

 

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
VVK: 28 Euro
Abendkasse: 32 Euro
Tickets kaufen

ALMA

ALMA

Samstag, 05.04.2025

ALMAs Musik sprengt Grenzen, ohne mit musikalischen Traditionen zu brechen. Klassik und Volksmusik, Ländler und Polka, Jodler und Walzer, Komposition und Improvisation erklingen Seite an Seite. Behutsam, mit archäologischem Fingerspitzengefühl suchen die in Wien beheimateten fünf Musikerinnen und Musiker ihre musikalischen Wurzeln und widmen sich mit ihren Stimmen, Geigen, Bass und Harmonika allem, was ihnen lieb und teuer erscheint. Inspiration holt sich die Band unter anderem auf ihren zahlreichen Konzertreisen, dies sie bereits von Wien über Skandinavien bis nach Peru geführt haben. Nach einer kreativen Pause kehren sie 2025 mit neuen Stücken zurück auf die Konzertbühnen. Großartige zeitgenössische Volksmusik!

www.almamusik.at

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
VVK: 38 Euro
Abendkasse: 42 Euro
Tickets kaufen

STERNSCHNUPPE –  Bayerische Kinderlieder Musik für Kinder ab 4 Jahren

STERNSCHNUPPE – Bayerische Kinderlieder Musik für Kinder ab 4 Jahren

Sonntag, 06.04.2025

Bayerisch frech und frisch im wilden Tradimix & Tradihui – so geht’s ab beim quirligen Familien-Mitsing-Konzert mit dem bekannten Sternschnuppe Kinderlieder-Duo Margit Sarholz & Werner Meier. Ihre unglaubliche Spielfreude und die gelungene Mischung aus traditionellen und eigenen bayerischen Liedern sorgen vom ersten Ton an für eine Riesen-Gaudi bei Kindern und Eltern. Los geht’s gleich »Drunt in der greana Au«. Und wen treffen wir da am Bach beim Hüttenbauen? »Die Brezn-Beißer-Bande«! Hey! Schau moi, wer kommt denn da noch daher? Die lustigen »Zwoa Brotbrösl« mit ihrem Steckerl-Eis und »Die Kuah, die wollt ins Kino gehn«. Ja, sauber! Des kann ja lustig werd‘n!

www.sternschnuppe-kinderlieder.de

Beginn: 15.00 Uhr
Einlass: 14.30 Uhr
VVK: 15 Euro
Konzertkasse: 15 Euro
Tickets kaufen

STEFAN WILKENING & BAND –  Hochzeiten – Hoch-Zeiten

STEFAN WILKENING & BAND – Hochzeiten – Hoch-Zeiten

Sonntag, 06.04.2025

Im Hochzeitsstadel am Wildberghof präsentiert der bekannte und beliebte Schauspieler Stefan Wilkening eine literarisch-musikalische Zueignung an die beste Zeit im Leben – mal in Prosa, mal gereimt. Verliebt, verlobt …, Glück und Seligkeit, bis dass der Tod euch scheidet! Und dazwischen? Bußzeit? Auszeit? Eiszeit? Und oft genug: verrückte Zeiten! Davon erzählt und liest, nachdenklich, aber auch vergnüglich, Wilkening mit seiner wunderbar sonoren Stimme. Der Schauspieler ist bekannt aus Theatern (Münchner Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Bayerisches Staatsschauspiel) und war und ist zu sehen in Film- und Fernsehproduktionen wie Tatort, Der Alte, Um Himmels Willen, Rosenheim-Cops u. v. m.). Begleitet wird er von den begnadeten Musikern Maria Well (Cello), Matthias Well (Geige) und Vladislav Cojocaru (Akkordeon).

www.stefanwilkening.de

Beginn: 19.00 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr
VVK: 28 Euro
Abendkasse: 32 Euro
Tickets kaufen

 

 

hofbauerskulturstadl2020

 

Hans Söllner - solo

Hans Söllner - solo

06.06.2024

„.. Der Mann gehört ins „Great Bavarian Songbook“, in die Ruhmeshalle Bayerischer Songschmiede“ sagt der Bayerische Rundfunk – und da hat er ausnahmsweise mal in allen Punkten recht. Seit über 30 Jahren ist er nun unterwegs, der Mann aus Bad Reichenhall und irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayerischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen – singt in der Songwriter-Tradition amerikanischer Direktheit, mit großem musikalischem Instinkt und so, als seien freiheitssuchende Pioniere in die Alpen zurückgekehrt. Söllners Blick aufs Leben ist unbestechlich, sein Bild von der Welt in der er leben will, ist ein Gerechtes und seine Wut auf die, die diese Welt und ihre Lebewesen zerstören wollen, kommt mit Urgewalt. „Wir haben vergessen, dass wir die einzige Spezies sind, die sich dazu entscheiden kann, etwas zu verändern. Wir können das Elend beenden, bevor das Elend uns beendet. Ich versuche an das Gute zu glauben, auch wenn mir das nicht immer gelingt und ich immer wieder in meinen Liedern unsere Verlogenheit zeige“, sagt Söllner. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Hoffnung immer die größte Kraft in seinen Liedern, ist Zärtlichkeit und Liebe immer stärker als die Wut oder die Verzweiflung. Aber wehe denen, die den Begriff von Freiheit missbrauchen, oder Söllners ureigenste Freiheit beschneiden wollen, seine Direktheit und Grobheit kann gnadenlos sein und seine Zielgenauigkeit bei der Ortung falscher Töne ist legendär. Also haltet Euch fest, Ihr Feingeister und Konflikt-Vermeider, hier geht’s zur Sache. In seiner Sprache, die nicht nur ein bisschen Bayern spielen will, lebt Söllner in dem was und wie er es sagt, mit aller Kraft und unglaublichem Nachdruck. Hans Söllner jault und flüstert – schreit und schimpft – spricht und erzählt – lacht und grinst – macht einen traurig oder fröhlich – treibt einen voran und hält einen fest. Eindringlich - genau - unerbittlich und immer im Rhythmus des Lebens.

Einlass: 19.30.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Karten bestellen

EBERWEIN - bairischer kammersound

EBERWEIN - bairischer kammersound

13.06.2024

Die Formation um Marlene Eberwein und ihre blaue Harfe setzt mit ihrem
"barischen kammersound" ganz besondere Akzente im Kosmos der Neuen Heimatmusik.

"barischen kammersound"
so bezeichnet das Ensemble seine Musik.
Die fünf Musiker kommen aus der bairischen Musiktradition, musizieren kammermusikalisch
intim und kreieren einen unverwechselbar sympathischen crossover-sound zwischen Tradition und Moderne.
Bestimmt vom Klang, der Harfe spielen sie wunder virtuos mit den Grenzen der Musikstile.

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Karten bestellen

Michl Müller „Limbo of Life“

Michl Müller „Limbo of Life“

14.11.2024

Michl Müller in Bewegung
Kabarettist und Comedian Michl Müller tanzt den „Limbo of Life“
Wie stellte einst der römische Politiker, Schriftsteller und Philosoph Cicero fest: „Keinem Nüchternen wird es einfallen zu tanzen, es sei denn, er wäre verrückt.“ Mehr als 2000 Jahre später wird diese Aussage nun erstmals widerlegt. Durch Michl Müller, Kabarettist, Comedian, Unterfranke und Fastnachts-Philosoph.
2024 startet sein neues Bühnen-Programm „Limbo of Life“. In dem beweist der mehrfach ausgezeichnete Künstler und Musiker, dass das ganze Leben ein Tanz ist, der sich überraschenderweise nüchtern und ohne größere Anfälle von Wahnsinn meistern lässt.

Einlass: 19.30.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Karten bestellen

Helmfried von Lüttichau -

Helmfried von Lüttichau - "Plugged - ein Soloprogramm

07.12.2024

„Er ist der beste Ungeschickte, den ich kenne“, sagt Christian Tramitz über seinen Serien-Partner Helmfried von Lüttichau, den Staller in „Hubert und Staller”. „Zwei linke Hände“ hat schon der Vater immer gesagt. Trotzdem ist er was geworden. Dichter?Und Schauspieler. Alles hat er sich abgeguckt. Das Ungeschickte beim Valentin, das Dichten beim Gernhardt, die E-Gitarre bei Keith Richards. Harald Schmidt hat mal gesagt, er wollte schon immer irgendwo rauskommen und sagen: Guten Abend meine Damen und Herren! Schon als Kind. „Das wollte ich nie! Ich wollte immer irgendwo rauskommen und sagen: Good evening, Ladies and Gentleman! Ich wollte immer Rockmusiker werden!!! Das blöde war nur, dass ich nur Geige spielen konnte. Und das noch nicht mal gut!“ Nix hat geklappt. Alles anders, als er wollte?Deshalb macht er jetzt einfach, was ihm Spaß macht. Und das natürlich „plugged“. Mit E-Gitarre, mit Valentin, mit Gernhardt –und allem, was ihm sonst noch einfällt.

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Karten bestellen

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok